Home page / Deutsch / Besucher / Museumsordnung

Museumsordnung

BESUCHERORDNUNG für die Fürstlichen Ställe in Pszczyna

1. Die Ausstellung in den Fürstlichen Ställen in Pszczyna („Ställe“) kann ohne einen Führer einzeln oder in Gruppen besichtigt werden.

2. Eine Gruppe, die die Ausstellung in den Fürstlichen Ställen besucht, darf nicht mehr als 25 Personen zählen (mit Gruppenbetreuern, Reiseleiter usw.).

3. Die Anzahl der Eintrittskarten, die an einem Tag verkauft werden, kann eingeschränkt werden.

4. Aus Restaurierungs - und Organisationsgründen kann die Besucherroute geän dert werden.

5. Personen, die unter  Alkoholeinfluss stehen oder sich auf eine Arte und Weise verhalten, die die Sicherheit der Ausstellung und der Sammlungen gefährdet, die die Besichtigung durch andere Besucher stören, die die allgemeinen Verhaltensregeln  in öffentlichen Einrichtungen nicht befolgen und die Bestimmungen dieser Ordnung nicht berücksichtigen haben keinen Zutritt zu den Ställen.

6. Die Besucher sind verpflichtet  große Taschen, Rucksäcke, Regenschirme, Kinderwagen usw. in der Garderobe der Ställe abzugeben.

7. Im Ausstellungsbereich der Ställe darf nicht geraucht und gegessen werden. Darüber hinaus ist das Mitbringen  von Speisen und Getränken verboten.

8. In  den  Ställen  dürfen  die  Exponate  nicht  berührt  werden,  der  Bereich  hinter  den Abgrenzungsseilen darf  nicht  betreten  werden  und  man  muss  auf  der  vorgegebenen Besucherroute bleiben.

9. Wegen der Sicherheit der Besucher bitten wir das Stallgelände nicht mit Stöckelschuhen zu betreten.

10. Es ist verboten Tiere auf das Stallgelände zu bringen (Ausnahme: Blindenhunde).

11. Die Amateurfotos und Amateuraufnahmen dürfen nur ohne Stativ und ohne künstliches Licht gemacht werden. Die gemachten Fotos und Filme sind ausschließlich für den Privatgebrauch  bestimmt.  Eine  Vervielfältigung  in  beliebiger  Form  ist  ohne  eine Erlaubnis des Schlossmuseums in Pszczyna verboten.

12. Während Ihres Besuchs bitten wir Sie keine Mobiltelefone zu benutzen. Wir bitten die Mobiltelefone abzuschalten oder stumm zu schalten.

13. Informationen zur Besichtigung der Ställe können Sie unter folgender Telefonnummer erhalten: (32) 449 35 70, Durchwahl 24.